Allgemein

TaT

30. März 2019

main

Allgemein

TaT

30. März 2019

Was ist TaT ?

-> TaT = (T)ropfen (a)uf (T)ropfen

Eine sehr ambionierte Herausfoderung für Fotografen. Das Ergebnis ist stets einmalig und je nach Aufwand sogar ein Kunstwerk.
Wie macht man solche Fotos ?
Es gibt hierzu zahlreiche Tutorials auf YouTube. Mein Favorit ist hier der Profi: Daniel Nimmervoll – Hier eins seiner meistgeklickten Videos:

Ich selbst folgte seinen Empfehlungen im Aufbau und Wasser-Chemie, bin aber in der Technik ein wenig innovativer vorgegangen, da ich nicht so einen „Monster-Apparat“ basteln wollte.
Die Firma MIOPS stellt hierzu ein geniales Tool bereit – Das sogenannte: WaterDropsKit. Mit diesem Modul und einem Smartphone ist es wesentlich einfacher diese Tropfen regelmäßig in eine Wanne tropfen zu lassen.Aber natürlich ist es trotzdem nicht einfacher sie auch effektvoll zu fotografieren. Die Kunst der Physik ist es hierbei, den zweiten und ggf. dritten Tropfen auf den ersten treffen zu lassen.

Ein Tip von mir:, der in den Erklärvideos nicht so gut erkennbar ist : Ich arbeitete mich stufenweise vor :

Zuerst versuche ich den ersten Tropfen als dicke Rückprallsäule so hoch wie möglich festzuhalten :

 

Erst jetzt aktivere ich den zweiten Tropfen und stimme die Zeit solange ab, bis der zweite Tropfen genau auf den Kopf dieser Säule trifft :

…wenn man geduldig ist und meine Regel einhält, wird man am Ende ähnlich schöne (oder gar bessere) Aufnahmen, wie oben in der Galery gezeigt, erhalten.

Viel Spass und Glück mit euren Aufnahmen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.